Ein Service der

Inhalt

98. Jahrgang, 2018, Heft 11 · S. 799-804

Analysen und Berichte

Auswirkungen der Digitalisierung auf den öffentlichen Sektor – ein erster Überblick

Margit Schratzenstaller

Die Digitalisierung stellt den öffentlichen Sektor auf unterschiedlichen Ebenen vor Herausforderungen, die es in den kommenden Jahren zu bewältigen gilt. Aus wissenschaftlicher Perspektive beschäftigen sich bisher nur wenige Studien mit dieser Thematik. Dabei können eine Verschärfung der Einkommens- und Vermögensungleichheit sowie eine Erosion der Steuerbasis die Folge der zunehmenden Digitalisierung sein. Steuertechnische Chancen der Digitalisierung bestehen in einer verbesserten Datenlage.

Title: Implications of Digitalisation on the Public Sector – a First Overview

Abstract: Digitalisation is associated with manifold challenges for the public sector. There have been relatively few scientific studies to address these challenges, particularly regarding potential effects on public expenditures. It is obvious, however, that digital change implies opportunities as well as threats for public revenues and expenditures. Fiscal and regulatory policies are confronted with significant challenges, which require supranationally coordinated policy initiatives in addition to national measures. In-depth theoretical and empirical analyses is required to examine digital technology's sizeable potential impact on public finances.

JEL Classification: E62, H0, O33

Hinweis

Dieser Artikel des Wirtschaftsdienst unterliegt einer Embargo-Frist von zwei Jahren und ist im November 2020 an dieser Stelle frei verfügbar. Sie können ihn aber über SpringerLink beziehen. Oder Sie nutzen den Zugang über Ihre Bibliothek vor Ort.