Ein Service der

Inhalt

99. Jahrgang, 2019, Heft 6 · S. 401-403

Analysen und Berichte

Zeitarbeitsbranche: rückläufige Beschäftigung

Christian Hutter, Sabine Klinger, Enzo Weber

Die Zahl der Beschäftigten in der Zeitarbeitsbranche stieg in Deutschland lange Zeit an. Seit Ende 2017 hat sich dies verändert, die Zahl der Beschäftigten in der Zeitarbeit sinkt. Dies hängt mit der Neufassung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes zusammen, aber auch mit der schwachen Konjunktur.

Title: Reasons for Shrinking Temporary Employment in Germany

Abstract: The number of persons employed in the temporary employment sector has been rising steadily in Germany. However since late 2017, this has changed and temporary employment is now falling. This is due in part to the revision of new regulations for temporary employment in Germany as well as to the weak economy.

JEL Classification: E24, E32, J21

Hinweis

Dieser Artikel des Wirtschaftsdienst unterliegt einer Embargo-Frist von zwei Jahren und ist im Juni 2021 an dieser Stelle frei verfügbar. Sie können ihn aber über SpringerLink beziehen. Oder Sie nutzen den Zugang über Ihre Bibliothek vor Ort.